Sie sind hier

Startseite » Wertungsspiele

Termine, Pflichtstücke und Ausschreibung

 

Wertungsspiele 2018/2019

Der Bund Saarländischer Musikvereine führt auch in der Saison 2018/2019 seine Wertungsspiele durch. Es werden wieder zwei Herbsttermine und ein Frühjahrstermin angeboten.

 

Näheres zu den genauen Daten und Orten wird in Kürze unter www.b-s-m.org (Rubrik Wertungsspiele) und ab der SAM 2/2018 veröffentlicht.

 

Die Wertungsspiele sollen unseren Vereinen Gelegenheit geben, ihre Leistungen von einer unabhängigen Jury bewerten zu lassen. Sie sollten deshalb von allen Dirigenten und als wichtige Hilfe zu guten musikalischen Leistungen und als Motivation der Probenarbeit angesehen werden.

Die Wertungsspiele sind außerdem ein zuverlässiger Gradmesser des Standes der Schulungs- und Probenarbeit in unseren Orchestern. Nicht zuletzt bieten sie die Gelegenheit, unser musisch-kulturelles Engagement der Öffentlichkeit gegenüber darzustellen.

Die für dieses Jahr gültige Wertungsspielordnung wurde in der SAM-Ausgabe 06/2017 veröffentlicht. Alle Mitgliedsorchester des BSM haben wieder die Gelegenheit, ihr Leistungsvermögen von einer Jury beurteilen zu lassen.

In allen Kategorien erfolgt die Bewertung durch drei Juroren. In den Kategorien 2 bis 5 ist aus den drei zur Wahl gestellten Pflichtstücken ein Werk auszuwählen. Hinzu kommt ein Selbstwahlstück, das grundsätzlich in der aktuellen Selbstwahlliste der BDMV (unter www.bdmv-online.de) enthalten sein sollte. In der Kategorie 1 werden zwei Selbstwahlstücke vorgetragen. Für die Kategorie 6 ist lediglich 1 Pflichtwerk vorgesehen. Selbstwahlstücke, die nicht in der BDMV-Selbstwahlliste aufgeführt sind, müssen spätestens mit der Anmeldung dem Musikbeirat zur Einstufung vorgelegt werden.

Kritikspiele als neues Angebot

Alternativ besteht für alle Orchester die Möglichkeit ein „Kritikspiel“ zu absolvieren. Dabei wird auf Punkte und Prädikate verzichtet; es erfolgt lediglich eine Beratung. Im Rahmen dieses Kritikspiels sind keine Pflichtstücke vorgeschrieben, so dass hier zwei Selbstwahlstücke der entsprechenden Kategorie vorgetragen werden können.

Die Anmeldung zu den Wertungsspielen 2018/2019 ist zwei Monate vor dem Wertungsspieltermin mit dem entsprechenden Vordruck an die Geschäftsstelle des BSM zu richten. Bei geringer Teilnehmerzahl kann ein Wertungsspielwochenende auf einen Tag beschränkt werden.

Der Anmeldevordruck mit Anschreiben an die Vereine befindet sich im Downloadbereich bzw. kann bei der Geschäftsstelle des BSM angefordert werden. Die Kosten für das Pflichtstück (bzw. ein Selbstwahlstück der Kategorie 1) werden wie bisher auf Antragstellung nach dem absolvierten Wertungsspiel erstattet.

 

 

Kontakt

Bund Saarl. Musikvereine e.V.
Trierer Straße 14a
66839 Schmelz
Telefon: (0 68 87) 87 37 8
Telefax: (0 68 87) 88 75 16
E-Mail: info@b-s-m.org