Sie sind hier

Startseite

Robert Klein Preis 2011 - Die Preisträger

Die Robert-Klein-Preisträger 2011 stehen fest. Der Robert-Klein-Preis für besonders vorbildliche Jugendarbeit, der von der Bank 1 Saar ausgelobt wird, wurde 2011  zum 16. Mal an Musikvereine des BSM verliehen.

 

Die Preisträger des Robert-Klein-Preises 2011

 
Robert-Klein-Preis für besonders vorbildliche Jugendarbeit 2011

RKP 2011 MV Hilbringen
 


Musikkreis Merzig-Wadern           
Musikverein "Euterpe" Hilbringen  
RKP 2011 MV Eiweiler
 



Musikkreis Saarbrücken
Musikverein "In Treue Fest" Eiweiler

RKP 2011 MV Dill-Pachten
 



Musikkreis Saarlouis
Musikverein Dillingen-Pachten
 

RKP 2011 MV Mimbach
 



Musikkreis Saarpfalz
Musikverein "Frohsinn Mimbach

RKP 2011 MV Steinb-Deckenhardt
 




Musikkreis St. Wendel
Musikverein Steinberg-Deckenhardt


 

Der Robert-Klein-Preis für besonders vorbildliche Jugendarbeit, der von der Bank 1 Saar ausgelobt wird, wurde  2011 an Musikvereine des BSM verliehen.

Gefördert werden soll durch den Robert-Klein-Preis die musisch-kulturelle Jugendarbeit in der Breite.
 
So legten die Juroren, die sich aus dem, BSM-Bundesjugendleiter Heinz Seger dem stellv. BSM-Präsident Dieter Boden und den jeweiligen Kreisjugendleitern zusammensetzten bei den eingegangenen Bewerbungen folgende Bewertungskriterien zugrunde:
  
1.   Zahl der sich in Ausbildung befindlichen Jugendlichen
2.   Anzahl der sich in musikalischer Früherziehung befindlichen Kinder
3.   Prozentuale Beteiligung des Vereins an den Ausbildungskosten
4.   Wird im Verein ein Jugendorchester unterhalten?
5.   Hat das Jugendorchester an den Wertungsspielen des BSM  teilgenommen?
6.   Wie hoch ist der Prozentsatz der sich in Ausbildung befindlichen Kinder und Jugendlichen zum aktiven Orchester?
7.   Welche Freizeitveranstaltungen bietet der Verein für Jugendliche an
8.   Nahmen die Kinder und Jugendlichen an den D-Prüfungen teil?
9.   Wird ein Vereinsvertreter zu den Veranstaltungen der JMS entsandt?
 
Diese Bewertungskriterien wurden prozentual gewichtet und sodann für die einzelnen Kriterien Punkte vergeben. Nach Auswertung der einzelnen Bewerbungsbögen durch die Jury wurden die Preisträger ermittelt:
  
Die Preisträger erhielten einen Geldbetrag über 1.000 Euro, der zur Unterstützung der Jugendarbeit verwandt werden soll.

Robert Klein-Preis 2011  -   Zum Gesamtbericht

Kontakt

Bund Saarl. Musikvereine e.V.
Trierer Straße 14a
66839 Schmelz
Telefon: (0 68 87) 87 37 8
Telefax: (0 68 87) 88 75 16
E-Mail: info@b-s-m.org