Sie sind hier

Startseite

SAM Juli-August 2017

Innovationen in der Blasmusikforschung

 

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus. Im kommenden Jahr wird die Internationale Gesellschaft  zur Förderung  und  Erforschung der Blasmusik (www.igeb.net) erstmalig vom 19. bis 24. Juli ihre Konferenz im Saarland (Wadgassen) veranstalten. Bislang fanden diese Veranstaltungen vorwiegend im Ausland statt, so dass wir sehr stolz drauf sein dürfen, dass sich prominente Wissenschaftler auch für unsere Region interessieren.

 

Das Schwerpunktthema 2018 lautet: "Neue Technologien und Innovationen in der Blasmusikforschung und -ausbildung" und ich verspreche mir davon viele Anstöße für unser Metier, sei es die Verwendung von neuen Medien, wie beispielsweise dem iPad in der Probe oder die Nutzung von Blasmusikliteratur im Musikunterricht allgemeinbildender Schulen.

 

Durch die dortige Verleihung des Thelen-Preises für angehende Wissenschaftler auf dem Gebiet der Blasmusikforschung wird deutlich, dass die Beschäftigung mit Amateurmusik sehr wohl universitären Ansprüchen genügen kann und entsprechend  honoriert werden sollte.

 

Der Eintritt zur Konferenz und den hochwertigen Konzerten vor Ort ist frei, so dass Sie viele Informationen für sich und Ihren Verein mitnehmen können. Als Organisator  der Veranstaltung freue ich mich über Ihr Interesse.

 

 

Dr. Björn Jacobs

Mitglied der IGEB

Kontakt

Bund Saarl. Musikvereine e.V.
Trierer Straße 14a
66839 Schmelz
Telefon: (0 68 87) 87 37 8
Telefax: (0 68 87) 88 75 16
E-Mail: info@b-s-m.org