Aktuelles

Ausschreibung 2020 - Bank 1 Saar Jugendförderpreis für saarländische Musikvereine im Sinne von Robert Klein

Auch in diesem Jahr fördert die Bank 1 Saar die Jugendarbeit in unseren Vereinen.

Es steht insgesamt ein Betrag von 5000 Euro zur Verfügung, so dass es möglich ist, fünf 1. Preise à 1000 Euro zu vergeben.

In den Kreisen Saarlouis, St. Wendel und Merzig-Wadern werden jeweils ein 1. Preis, in den Kreisen Saarbrücken, Saarpfalz und Neunkirchen werden insgesamt zwei 1. Preise vergeben werden.

Wir bitten Sie, den Bewerbungsbogen bis

30. September 2020

mit den erforderlichen Belegen an die BSM-Geschäftsstelle zurückzusenden.

Infobrief 14 – Infos zur Bewältigung der Coronaviruskrise und seiner Folgen (Stand: 10.07.2020) - des BSM-Präsidenten an die Mitgliedsvereine

Lieber Musiker*innen,

in der am 13. Juli 2020 in Kraft tretenden VO-CP sind weitere Lockerungen der Infektionsschutzmaßnahmen vorgesehen (In der Anlage als Download) .

Bestehen bleiben die Regelung des Mindestabstandes, das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung, die Regelung der Kontaktnachverfolgung und das Vorliegen eines Hygienekonzeptes.

Infobrief 13 – Vereinshilfeprogramm - Infos zur Bewältigung der Coronaviruskrise und seiner Folgen (Stand: 30.06.2020) - des BSM-Präsidenten an die Mitgliedsvereine

Liebe Musikfreunde,

der saarländische Ministerrat hat am 30.06.2020 die Richtlinie der Landesregierung zur Unterstützung der durch die Pandemie betroffenen gemeinnützig anerkannten Vereine unter dem Titel „Vereint helfen: Vereinshilfe Saarland“ verabschiedet.

Ab dem 6. Juli 2020 können Vereine die Hilfen beantragen. Es sind zwei unterschiedliche Arten von Vereinshilfen möglich, zwischen denen der jeweilige Verein auswählen kann.

Infobrief 12 - Infos zur Bewältigung der Coronaviruskrise und seiner Folgen Stand: 26.06.2020) - des BSM-Präsidenten an die Mitgliedsvereine

Liebe Musikfreunde,

mit der zum 29.06.2020 in Kraft tretende VO-CP

(Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 26. Juni 2020)

können Veranstaltungen, zu denen je Veranstaltungstag und Veranstaltungsort in der Summe unter freiem Himmel, mit nicht mehr als 350 Personen und in geschlossenen Räumen mit nicht mehr als 150 Personen zu erwarten sind, stattfinden;

dabei sind Veranstaltungen mit mehr als 20 anwesenden Personen unter Angabe des Veranstalters der Ortspolizeibehörde zu melden.

Neue Infos zur Bewältigung der Coronaviruskrise und seiner Folgen (Stand: 19.06.2020) - Infobrief 11 des BSM-Präsidenten an die Mitgliedsvereine

Liebe Musikfreunde,

Neue Infos zur Aufnahme des Probenbetriebes in den Vereinen (Stand: 14.06.2020) - Coronaviruskrise und seine Folgen - Infobrief 10 des BSM-Präsidenten an die Mitgliedsvereine

Liebe Musikfreunde,

am 15.06.2020 ist die neue Verordnung zur Bekämpfung der Corona Pandemie und die Verordnung zum stufenweisen Wiedereinstieg in den schulischen Präsenzbetrieb und den Betrieb sonstiger Bildungseinrichtungen sowie Kindertageseinrichtungen in Kraft getreten (In Anlage als pdf-Datei zum Herunterladen anbei).

Aktuelles zur Aufnahme des Probenbetriebes in den Vereinen (Stand: 06.06.2020) - Coronaviruskrise und seine Folgen - Infobrief 9 des BSM-Präsidenten an die Mitgliedsvereine

Liebe Musikfreunde,

noch immer lässt die Corona Pandemie einen normalen Vereinsbetrieb nicht zu.

Coronaviruskrise und seine Folgen – Info des BSM zur aktuellen Situation ab 01.06.2020 an die Mitgliedsvereine

Medieninfo vom: PressRelease vom 29.05.2020, Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und Gesundheit

Weitere Lockerungen und Änderungen im Saarland

·         Zusammenkünfte mit bis zu 10 Personen möglich

·         Veranstaltungen mit bis zu 100 Personen ab dem 15. Juni unter freien Himmel erlaubt

·         Freibäder dürfen ab dem 8. Juni eröffnen

Coronaviruskrise und seine Folgen - Infobrief 8 des BSM-Präsidenten an die Mitgliedsvereine - NEU (Stand: 16.05.2020) - zur Aufnahme des Probenbetriebes in den Vereinen

Liebe Musikfreunde,

der saarländische Ministerrat hat durch Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 15.05.2020, wie von uns angeregt, den Betrieb von Vereinsräumen zum Zwecke kultureller Bildungsarbeit in entsprechender Anwendung der Musikschulregelung erlaubt.

Danach ist der instrumentale und der vokale Unterricht erlaubt, soweit nicht mehr als drei Personen einschließlich der Lehrperson daran teilnehmen.

(Mehr dazu unter: https://corona.saarland.de/DE/home/home_node.html)

Coronaviruskrise und seine Folgen - Infobrief 7 zur Konkretisierung der Möglichkeit der Wiederaufnahme des Musizierens und im Unterricht des BSM-Präsidenten an die Mitgliedsvereine (Stand: 15.05.2020)

Liebe Musikfreunde, im Rahmen der Lockerung der Corona Maßnahmen erreichen uns in letzter Zeit vermehrt Anfragen, ab wann das Musizieren im Orchester oder in einem kleineren Ensemble wieder zulässig ist.